Vom 12.11. bis 28.1.2022 zeigen wir die Ausstellung Kontemplation. 19 Möglichkeiten, Kunst zu betrachten, wobei sich der Schwerpunkt auf die Konzentration eines einzelnen Objektes ausrichten soll. Die neuen Medien und Smartphones mit der Vervielfältigung von Bildern in schneller Abfolge haben uns zu einem rastlosen Leben verführt, nur nichts zu versäumen. Durch die Pandemie konnten oder mussten wir wieder innehalten. Die eigene Erkenntnis ästhetischer Erfahrung verhilft vielleicht im besten Fall zum Sinnbild unseres Daseins.



From Nov. 12 to Jan. 28, 2022, we will present the exhibition Contemplation. 19 ways to look at art, focusing on the concentration of a single object. The new media and smartphones with the multiplication of images in rapid succession have seduced us into a restless life, just not to miss anything. Through the pandemic we could or had to pause again. The own realization of aesthetic experience helps perhaps in the best case to the symbol of our existence.



Archiv